COMEDY-KOLUMNE: Einfach Wahnsinn, dieses Europa

Mein Gott, was hatte ich für eine Woche! Und dann heute auch noch: Europawahl. Ja, da hilft nix, da müssen Sie hin. Europa!! Tante Katha findet’s auch toll. „Europa“, sagt sie, „Paris, London, Rom! Kultur und Highlights.“ Und ich denke: Brüssel und Straßburg und Verschwendung! Dass diese Abgeordneten nicht nur rumsitzen, müssen die ja in Zeitungsanzeigen selbst behaupten und dann stimmt es meistens doch nicht.

Apropos FDP und Silvana Koch- Mehrin, kennen Sie eigentlich die ganzen Kandidaten? Also ich meine, dass ich sogar manchmal mehr Leute beim Promi-Dinner kenne als da. Wie heißt denn der von der SPD mit dem Bart? Der mit dem Steinmeier auf dem Foto. Obwohl der ja gar nicht zur Wahl steht, also der Steinmeier, genauso wenig wie die Merkelsche, obwohl die auch von den Plakaten runterglotzt.

Aber sonst bringe die EWG, ne EG, ne EU nur Vorteile, sagt Tante Katha. Brauchst nicht mehr in Schilling umrechnen wie früher bei „Dalli Dalli“, wenn Du in Österreich Urlaub machst. Handy im Ausland wird billiger, laut Tante Katha, alles diesem Europaparlament zu verdanken.

Ich sag: Aber wenn Du in der Gesamtschule in Eimsbüttel ein neues Schloss brauchst für die Turnhallentür, dann muss das europaweit ausgeschrieben werden, ein Bergschlosser auf Rhodos macht das 90 Cent günstiger als der Schlüsseldienst in Stellingen und dann muss der Bergschlosser den Auftrag kriegen, sonst kommt Günter Verheugen und verklagt den Hamburger Senat wegen Verstoßes gegen die Menschlichkeit, Ausländerfeindlichkeit usw. Und wenn der Bergschlosser noch eine Frau ist, kommt die Gleichstellungs-beauftragte gleich noch mit. Tante Katha sagt, ich sei polemisch wie sonst was. Ich sag: „Stimmt. Aber jetzt ist mir wohler.“ Wählen gehen! Glückauf!

 

via COMEDY-KOLUMNE: Einfach Wahnsinn, dieses Europa | News – Hamburger Morgenpost

<"test">